Computer Fernsteuerung


Startseite | Features | Anbieter | Vorteile | Fernsteuerung

Eine Computer Fernsteuerung ist mit der richtigen Software, die sich Remote Control nennt, ein leichtes. RealVNC ist die Weiterentwicklung der ursprünglichen VNC Version, die durch ehemalige AT&T Entwickler erfolgt ist. Diese Software ist sehr empfehlenswert. Derzeit gibt es eine freie Version, eine kostenpflichtige VNC Enterprise Version und Adder Link IP. Die Software VNC Enterprise Edition bietet Sicherheitsfunktionen auf erweitertem Level, wie beispielsweise die Netzwerkverschlüsselung per SSL, um die Computer Fernsteuerung zu ermöglichen, ebenso einen Datentransfer und ist für Linux, MacOs und Windows verfügbar. Bei AdderLink spricht man auch von einem KVM over IP-Produkt, welches auf die Interconnectivität mit KVM-Switchen (Keyboard/Video/Mouse) ausgelegt ist. Mit VNC Tight lässt sich der Computer auch über Internet fernsteuern. Auch VNC Tight zählt zu den VNC-Weiterentwicklungen. Auch dieses ist ein Programm zur Computer Fernsteuerung und als Freeware erhältlich.

Es ist mit allen VNC-Derivaten verträglich und auf hohe Sicherheit ausgelegt. Es wurde ständig weiterentwickelt und ist auch für den schnellen Datentransport geeignet. Gerade für Unternehmen ist die Computer Fernsteuerung von Vorteil, da man nicht direkt an dem betreffenden PC sitzen muss, zu dem man gerade Zugang benötigt. Über eine Remote-Verbindung kann man sich den Zugang zu den Datenbeständen des anderen PC verschaffen. So kann man auch mit Anwendungen arbeiten, die sich auf dem anderen PC befinden und lokal gar nicht installiert sind. Ferner kann man auch den Netzwerk-Server pflegen. Eine Fülle an Remote Control Software, mit der eine Computer Fernsteuerung möglich ist, findet man dazu auch noch im World Wide Web. Hier wird auch immer genau aufgeführt, ob es sich um Freeware, also kostenlose Software oder Shareware (Software, die man vor dem Kauf testen kann) handelt.
Impressum